Menü X

Eigene Beiträge

  • 06.12.2010

    Bundesregierung streicht, Berlin quietscht!

    In teuren Zeitungsanzeigen teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel der Bevölkerung gerade mit, dass die Bundesrepublik Deutschland auf gutem Wege sei. Der Wirtschaftsaufschwung sei da, die Arbeitslosigkeit sinke, die erneuerbaren Energien würden ausgebaut. Erstaunt reiben sich da die Zeitungsleser die Augen: Gibt es nicht in Berlin immer noch 120.000 Menschen, die als sogenannte „Aufstocker“ arm tro... Mehr...

  • 01.11.2010

    Mieterversammlung am Wasserturm

    Artikel für extraDrei, Zeitung der LINKEN Pankow (Ausgabe Nov/Dez 2010) In drei Wohnblöcken aus DDR-Zeiten am Wasserturm in der Metzer Straße und in der Saarbrücker Straße ist seit mehreren Monaten einiges anders. Es ist nicht mehr so ruhig wie bisher. Der Investor Econcept plant große Um- und Neubauten an den Häusern, unter anderem soll ein Neubau an die drei Wohnblöcke gestellt werden (extraDrei berichtete) ... Mehr...

  • 04.10.2010

    Tricksereien aus der sozialen Tiefkühltruhe

    „Transparent und nachvollziehbar“ sollte die Berechnungsgrundlage sein, auf der die Regelsätze des Arbeitslosengelds II festgelegt werden. Das verlangte das Bundesverfassungsgericht im Juni von der Bundesregierung. Die hat seitdem gerechnet, geschoben und vor allem geschwiegen, um jetzt bekannt zu geben: Um gerade einmal 5 Euro im Monat sollen die Bezüge steigen. Transparent oder gar nachvollziehbar... Mehr...

  • 27.07.2010

    Grußwort zum 13. LesbiSchwulen Parkfest im Volkspark Friedrichshain

    Von Halina Wawzyniak (MdB DIE LINKE. Friedrichshain-Kreuzberg, Prenzlauer Berg-Ost) und Stefan Liebich (MdB DIE LINKE. Prenzlauer Berg, Weißensee, Pankow) Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Gäste des 13. LesbiSchwulen Parkfestes, auch in diesem Jahr finden und fanden in zahlreichen Städten Demonstrationen, Paraden und Straßenfeste statt, zu denen neben dem Spaß auch immer der Kampf fu&... Mehr...

  • 28.06.2010

    Frei über Lebensweise entscheiden können

    Rede auf dem Pride March (CSD) in Istanbul am 27.Juni 2010 (es gilt das gesprochene Wort) Liebe Freundinnen und Freunde, ich komme aus Berlin und bin noch ganz voller aktueller Eindrücke vom dortigen CSD vor einer Woche. Eine halbe Million Menschen waren aus diesem Anlass wieder auf der Straße dieser Metropole, die von einem linken Senat unter einem Bürgermeister regiert wir... Mehr...

  • 31.12.2009

    Keine Koalition in der Opposition ...

    Keine Koalition in der Opposition ... Stefan Liebich -- ... aber eine Alternative zu Schwarz-Gelb! Rot-Rot-Grün braucht sowohl eine strategische Debatte als auch pragmatische Kooperation von Fall zu Fall. Kenntnis voneinander sowie die Diskussion über Parteigrenzen hinweg wären ein erster Schritt „Sie dürfen der Verantwortung nicht ausweichen, sobald die Mehrheit für den Wechsel möglich wird ... Mehr...

  • 05.07.2009

    “Where ist my vote?”

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, “Where ist my vote?” fragen viele Iranerinnen und Iraner. “Wo ist meine Stimme?” Und sie fragen es zu Recht! Aber die Machthaber im Iran sagen klar, dass sie keine Neuwahlen wollen und gehen gegen Demonstrantinnen und Demonstranten und gegen Journalistinnen und Journalisten vor. Dabei ist di... Mehr...

  • 06.06.2009

    "Eure Rechte müsst Ihr erkämpfen"

    Liebe junge Damen, liebe junge Herren, sehr geehrte Eltern, Großeltern, liebe Gäste! Ich bin gebeten worden zu diesem feierlichen Tag der Jugendweihe 2009 für Sie und vor allem für Euch die Festrede zu halten. Dieser Bitte bin ich gern nachgekommen, auch weil ich die Jugendweihe für eine sehr gute Tradition halte, um symbolisch den Schritt vom Kind zum Erwachsenen feierlich zu begehen. Vor inzwi... Mehr...

  • 24.01.2009

    Stehen wir auf, wenn einem von uns Gewalt angetan wird!

    MANEO und der LSVD haben gemeinsam zu einer Solidaritätskundgebung aufgerufen. Infolge eines schweren Übergriffs auf schwule Männer, der sich in der Nacht zu Mittwoch im Berlin-Schöneberger Kiez unweit eines Szene-Lokals ereignete, wurde ein 23-jähriger Betroffener lebensgefährlich verletzt. Neben vielen Rednern aller Parteien ergriff auch ich das Wort ... Mehr...

  • 23.10.2008

    Würde hat ihren Wert, Arbeit hat ihren Preis!

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, mein Name ist Stefan Liebich und ich bin Vizefraktionsvorsitzender der LINKEN hier in Berlin. Ich überbringe Euch die solidarischen Grüße unserer Fraktion im Abgeordnetenhaus und der ganzen Linkspartei.Berlin. Auf unserem Landesparteitag vor 14 Tagen haben wir dies einstimmig beschlossen ... Mehr...

Blättern: