Menü X

Blog

  • 23.08.2005

    Angie

    Sicher bin ich von beiden kein großer Fan. Aber die gut erkennbaren Überkleber "Honeckers Rache" auf den Merkel-Plakaten im friedlichen Wilmersdorf, gehen doch wirklich etwas weit, oder? Leon ... Mehr...

  • 23.08.2005

    Ein Mann des Wortes

    ... Mehr...

  • 23.08.2005

    Moral und Doppelmoral

    Der Tagesspiegel berichtet heute, eine Teilnahme von Oskar Lafontaine an einem Bild-Zeitungs-Leserforum sei angeblich daran gescheitert, dass man ihn nicht in einem Privatjet von seiner Ferieninsel Mallorca abgeholt hätte. Anschließend hält man ihm seinen "gut dotierten" Autorenvertrag bei Springer vor. An Lafontaine kann man sich sicherlich gut reiben - ich auch. Aber die moralinhaltige Scheinheiligkeit... Mehr...

  • 22.08.2005

    Blick über die Bezirksgrenze

    Einen freundlichen Gruß senden wir an dieser Stelle an Tobias Schulze, unseren Direktkandidaten aus dem Wahlkreis 76, Berlin Mitte, der trotz seiner jugendlichen 29 Lenze bereits über erstaunliche Erfahrung und beachtliche Kompetenzen verfügt ... auch wenn man es vielleicht nicht immer glauben will. Nikolas ... Mehr...

  • 22.08.2005

    Fanclub - wahre Liebe kann nicht warten

    Gestern beim Plakatehängen: Uns gefiel der Standort für das Plakat - zwei Kneipen in unmittelbarer Nähe, kein Baum im Weg, also freie Sicht auf unsere Werbung. Und da der Platz so schön war, wählten wir unser bestes Motiv: "Dem Trübsinn ein Ende". Nach vollbrachter Tat zogen wir zur nächsten Straßenecke. Als wir nun wieder auf der gegenüberliegenden Straßenseite zurück kamen, glaubten wir unseren Augen nicht ... Mehr...

  • 22.08.2005

    Wenn die Leiter mit der Leiter

    Als vorbildliche Wahlkampfleiter zogen Sandra und ich unlängst mit Leiter und Plakaten bewaffnet los, um Partei und Kandidat im Straßenland sichtbar zu machen. Leider sind die Laternenpfähle am Boden von allerlei Grünpflanzen umwuchert – ein idealer Tummelplatz für die nach Erleichterung lechzenden Hunde. Diesen Umstand mißachteten wir und folgerichtig trat Sandra voll ins Glück hinein. Trotz aller Versuch... Mehr...

  • 21.08.2005

    SAT 1 ist erbost

    Schaue gerade auf SAT 1 den "Talk der Woche" mit dem hübschen Titel "Linkspartei im Sinkflug". Nicht, dass ich etwas wesentlich anderes erwartet hätte, aber das Niveau, mit dem ein ebenso inkompetentes wie aggressiv-polterndes Moderatorinnen-Imitat, zusammen mit Markus Söder (CSU) und dem auf Krawall geschalteten Hugo Egon Balder [!] mit- und durcheinander gegen Gysi reden oder schreien, ist kaum noch zu unt... Mehr...

  • 21.08.2005

    Sommerfest des 'Sonnenhof'

    Nach dem Besuch im 'Volkspalast' waren Sandra, Bossi und ich beim Sommerfest des 'Sonnenhof. Das ist ein Kinderhospiz, ein Ort an dem Kinder, die so krank sind, dass sie nicht wieder gesund werden können, in ihren letzten Wochen begleitet werden. Das Sommerfest ist ein sehr fröhliches Fest und viele, viele Menschen sind gekommen. Die Kinder und Betreuer dort haben mich beeindruckt. Ein wichtiger Ort, d... Mehr...

  • 21.08.2005

    Palast für das Volk

    Heute hat der Berliner Kultursenator Thomas Flierl (Linkspartei.PDS) die Berliner Direktkandidaten zu einer Bergbesteigung eingeladen. Nicht in den Alpen, sondern im 'Volkspalast', dem ehemaligen Palast der Republik, der momentan kulturell genutzt wird. Der Palast ist inzwischen vom Asbest befreit und soll nach dem Willen von Bundesregierung und Bundestag abgerissen werden. Die Linkspartei.PDS ist dagege... Mehr...

  • 21.08.2005

    Woodstock in Karow

    Am Samstag Abend war ich mit Sandra und Andreas beim Grenzenlos-Festival auf den Karower Wiesen. Viele junge Menschen tanzten zu ebenso jungen Bands und machten ein bebautes Stück Feld (Ausgleichsmaßnahmen der Großinvestition Neubaugebiet Karow-Nord, die etwas verloren in der Landschaft liegen, weil die Kommune kein Geld zur Erschließung hat) zu einer Miniausgabe von Woodstock. War schön hier und auch mal ... Mehr...

  • 21.08.2005

    Begegnung mit Nooke

    Gestern nachmittag beim Fest auf dem Stadtgut Blankenfelde traf ich erstmals in diesem Wahlkampf auf meinen Mitbewerber Günter Nooke von der CDU. Wir schwatzten ein wenig, er versuchte mir zu erklären, dass ich ja gar nicht in den Bundestag wolle (?) und ich ihm, dass gar nicht "Ganz Berlin für Günter Nooke" sein könne, wie es auf seinen Plakaten steht. Vom Chef des gemeinnützigen Vereins, die das Stadt... Mehr...

  • 21.08.2005

    Hier und dort

    Volles Wahlkampfprogramm. Morgens mit Sandra und zwei weiteren Genossen ein Infostand in Wilhelmsruh. Ein ruhiger und schöner Ortsteil in Pankow mit Menschen, die sich für unsere Programme interessierten, uns versicherten, dass sie uns sowieso wählen würden oder einfach vorbeiliefen. Schwieriger war es dann vormittags am Helmholtzplatz. Neben dem Markt und vielen frühstückenden Menschen bauten wir unser... Mehr...

  • 20.08.2005

    Nazis wollten stören

    Beim Wahlkampfauftakt der Linkspartei.PDS am Donnerstag in Pankow auf dem Garbatyplatz gab es nicht nur Musik, verschiedene Redebeiträge und Grillwürtchen vom alteingesessenen Weißenseer Fleischer Oppen, sondern vor allem viele anregende Gespräche mit BürgerInnen. Gegen 17.45 Uhr kamen allerdings ca. 15 Nazis auf den Platz und versuchten ihre NPD-Zeitung zu verteilen. Dank des Einschreitens und der Umsi... Mehr...

  • 20.08.2005

    Wahlkampfauftakt

    Gestern war doppelter Wahlkampfauftakt der Linkspartei.PDS - bei uns in Pankow auf dem Garbatyplatz mit unserer Sozialsenatorin Heidi Knake-Werner sowie der Wirtschaftsstadträtin Almuth Nehring-Venus und dann noch in Bernau mit "allen Wichtigen" der Linkspartei.PDS (Gysi, Bisky, Ramelow, Enkelmann, Pau, Lötzsch). In Pankow hab ich eine kleine Rede gehalten. Über die Chance und Notwendigkeit einer demokratisch... Mehr...

  • 19.08.2005

    Was guckst du?

    Sind euch schon mal die Wahlplakate in Kreuzberg 36 aufgefallen? Der Kreativität scheinen da keine Grenzen gesetzt zu sein. Ob auf ihnen für Jakob Kaiser geworben wird, der zwar unter anderem Politiker war, aber immerhin schon 1961 gestorben ist, oder ob Ströbele sinnvolle Fragen gestellt werden … in meine selbstverständliche und schärfste Ablehnung eines solchen Vandalismus mischt sich ein wenig die Frage, w... Mehr...

  • 18.08.2005

    Wählen mit 16?

    Ich hatte gestern beim Infostand ein nettes Gespräch mit einer 18 jährigen Erstwählerin, die mich nach dem Wahlalter 16 fragte. Sie fand erst, daß es nicht funktioniert, da die Jugendlichen nicht interessiert sind in dem Alter. Trotzdem habe ich sie überzeugt ... jahhhh. Schließlich betrifft Politik auch Jugendliche: Schule, Ausbildung, usw. Habe sie auch zur Fete du Mauerpark am 10.9. eingeladen, mal sehen... Mehr...

  • 17.08.2005

    Wahlprogramme offenbar gefragt

    Ich habe heute gemeinsam mit Sandra, Katja, Katrin und Gernot einen Infostand vor den "Schönhauser Allee Arkaden" gemacht. Die Menschen waren sehr interessiert und fragten sogar nach Wahlprogrammen der Linkspartei.PDS – nach den ausführlichen und nicht nach der Kurzversion! Viele haben uns Glück gewünscht und mir ihre Stimme zugesichert. Das war sehr motivierend. Nur als die rbb-Abendschau mit der Kamera kam,... Mehr...

  • 16.08.2005

    Neumitglieder-Treffen

    Heute hat sich die Linkspartei.PDS im Bezirk Pankow-Prenz.Berg Weißensee mit Neumitgliedern getroffen. Menschen, die in den letzten Wochen zu uns kamen. Sie haben unterschiedliche Biographien, unterschiedliche Beweggründe. Sie waren zuvor bei der SED, der SPD oder den Grünen Mitglieder. Viele waren noch nie in einer Partei. Wir sind ihre erste. Aus allen Himmelsrichtungen kamen sie zu uns: Bremen, Nürnberg, ... Mehr...

  • 10.08.2005

    Stadt, Land, Links

    ... Mehr...

Blättern: