Menü X

DIE LINKE

  • 26.05.2015, Stefan Liebich

    Überraschende Geste

    In der Aprilausgabe unserer Mitgliederzeitschrift Disput, hat der Botschafter der USA in der Bundesrepublik Deutschland, John B. Emerson, exklusiv einen Beitrag zum 70. Jahrestag der deutschen Kapitulation im Zweiten Weltkrieg unter der Überschrift „Aus Feinden wurden Freunde“ veröffentlicht. Eine, wie ich finde, überraschende Geste ... Mehr...

  • 21.05.2015, Gabi Kuttner

    Im politischen Wohnzimmer

    Es gibt eine neue Veranstaltungsreihe bei der Pankower LINKEN. „Politisches Wohnzimmer“ heißt der offene ... Mehr...

  • 05.05.2015, Diren Yapar

    Unter der Bötzow-Eiche

    Auch in diesem Jahr feierte die Pankower LINKE den 1. Mai an der Bötzow-Eiche gegenüber dem Filmtheater am Friedrichshain. Ein buntes Programm für Groß und Klein sorgte für gute Stimmung. Klassiker auf diesem Fest sind nicht Bier und Bratwurst, sondern viele rote Luftballons, die uns die Kinder wieder einmal förmlich aus der Hand rissen ... Mehr...

  • 20.04.2015, Gabi Kuttner

    Delegierter 38

    Stefan sitzt am Sonnabendvormittag brav an seinem Arbeitsplatz bei der Hauptversammlung seiner Partei in Pankow. Er ist Delegierter Nummer 38. Es geht um die Vorbereitung der Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung Pankow im kommenden Jahr,... Mehr...

  • 25.03.2015, Nicole Trommer

    Kritik an der Kritik

    Der Basistag unseres Pankower Bezirksverbands, der ja eigentlich ein Basisabend ist, hatte gestern die Ukraine-Krise auf der Tagesordnung und Stefan war als Referent ins Karl-Liebknecht-Haus eingeladen worden. Detailliert beschrieb er die Ursachen für die Krise, erläuterte die verschiedenen Perspektiven, zeigte die Interessen der einzelnen Akteure auf, zog zum Vergleich immer wieder historische Parallelen heran und verdeutlichte die Tragweite beispielgebend mit anderen Krisen und Kriegen ... Mehr...

  • 29.01.2015, Stefan Liebich

    Linke Außenpolitik

    2014 war ein schwieriges Jahr: Vorhandene Konflikte haben sich verschärft, neue sind hinzugetreten. Nahrungsmittelungerechtigkeit, Wasserverteilungsprobleme, Wirtschaftskrisen, Ebola, tausende tote Flüchtlinge im Mittelmeer, der Ukraine-Konflikt, die Krise in Griechenland, der wieder einmal aufgebrochene Konflikt im Nahen Osten,... Mehr...

  • 13.01.2015

    Für Meinungsfreiheit, gegen Fanatismus!

    „Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen. Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei.“ Mit dem überdimensionalen Stift in der Hand wollen wir als Abgeordnete der Linksfraktion im Bundestag ein Zeichen für Meinungs- und Religionsfreiheit und Fanatismus setzen. Wir ... Mehr...

  • 10.01.2015, Gabi Kuttner

    Keine leichte Kost

    Der Januar ist nicht nur der Monat der Neujahrsempfänge sondern auch der Monat der Klausuren. Meine Erste in diesem Jahr war die des Bezirksvorstands der Pankower Linken ... Mehr...

  • 08.01.2015, Gabi Kuttner

    Weiße Tulpen

    Schluss jetzt mit Weihnachten. Pyramide & Co. sind wieder auf dem Hängeboden. Und ich bestehe auf Frühling. Sofort. Bis dahin verteile ich zu Hause überall weiße Tulpen. Das hilft. Am Mittwoch war die AG Pankow in den Räumen unserer BVV-Fraktion in der Fröbelstraße zu Gast. Mehr...

  • 18.12.2014, Stefan Liebich

    Luc Jochimsen bekam Bundesverdienstkreuz

    Meine ehemalige Fraktionskollegin und Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin, Luc Jochimsen, ist mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. In einer Feierstunde mit der Familie und mehreren Abgeordneten ... Mehr...

  • 24.11.2014, Stefan Liebich

    Ihr sprecht nicht für uns!

    Die nachstehende Stellungnahme "Ihr sprecht nicht für uns" erschien am 14. November in Reaktion auf einen von drei Mitgliedern der Fraktion DIE LINKE zu verantwortenden Eklat am 9. und 10. November. Sie wurde bereits von über 1.100 Menschen unterzeichnet. Stefan Liebich gehört zu den Erstunterzeichnern... Mehr...

  • 09.11.2014, Gabi Kuttner

    Bilder im Kopf

    Gestern war der 9. November 2014 – es war in Tag voller Geschichte und Geschichten. Seit Wochen erinnerten uns die Berliner Medien nahezu ununterbrochen an diesen Tag an dem vor 25 Jahren die Berliner Mauer geöffnet wurde. Mehr...

  • 17.10.2014, Hartmut Seefeld

    Suche nach dem richtigen Weg

    Das Karl-Liebknecht-Haus hatte am vergangenen Montag einen außerordentlich großen Zulauf. Bis in die hintersten Reihen des Rosa-Luxemburg-Saals waren die Plätze belegt, das ist nicht unbedingt Standard bei einem Basistag des Pankower Bezirksverbands der Linken. Doch mit dem direkt gewählten Pankower ... Mehr...

  • 13.10.2014

    "Hoch die internationale Solidarität!"

    Am Sonntag demonstrierten mehrere tausend Menschen in Berlin für die Unterstützung der kurdischen Stadt Kobane. Die Demonstrantinnen und Demonstranten zogen vom Hermannplatz zum Oranienplatz in Kreuzberg. Mehr...

  • 08.10.2014

    Kobane retten!

    Berlin, 7. Oktober 2014. Die dramatischen Entwicklungen in Kobane haben die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner nachstehenden Aufrufs bewogen, als Mitglieder der Partei DIE LINKE sehr zügig an die Öffentlichkeit zu gehen. Die UNO muss endlich handeln... Mehr...

  • 08.07.2014, Hartmut Seefeld

    Debatte über Ukraine

    Am 14. Juli diskutiert Stefan Liebich in der Leipziger Galerie KUB in der Kantstraße 18 mit dem Journalisten Toralf Kessler über die Situation in der Ukraine. Sie wollen dabei eine Einschätzung der Situation in der Ukraine wagen und Überlegungen zu Perspektiven anstellen. Mehr...

  • 03.07.2014, Anna-Lena Orlowski

    Krieg ist kein Konfliktlöser

    Im Nachbarschaftshaus des Ostseeviertels im Berliner Ortsteil Hohenschönhausen trafen sich am Montagabend zahlreiche Genossinnen und Genossen auf Einladung des Bezirksverbands Lichtenberg, um mit Stefan und seiner hessischen Fraktionskollegin Christine Buchholz über die Außenpolitik der LINKEN zu sprechen ... Mehr...

  • 30.06.2014, Hartmut Seefeld

    Neuer Sprecher fürs fds

    Die demokratischen Sozialisten in der Linkspartei haben ihrem Kürzel fds einen neuen Inhalt verpasst – Forum der Schnellen ... Mehr...

  • 26.06.2014, Hartmut Seefeld

    Geduldsprobe

    Es bleibt dabei, wer der Idee von Rot-Rot-Grün als Regierungsalternative ab 2017 das Wort reden will braucht viel Geduld. Knapp 80 Interessenten drängten sich am vergangenen Montag im taz-Café, um Stefan Liebich (LINKE), Jürgen Trittin (Grüne) und Edelgard Bulmahn (SPD), ... Mehr...

  • 12.05.2014

    Zum Berliner Parteitag

    Liebe Genossinnen und Genossen, auf dem nun beendeten Bundesparteitag in Berlin wurden Entscheidungen getroffen, die für DIE LINKE, aber auch das Forum Demokratischer Sozialismus (fds) Konsequenzen haben werden. Wir gratulieren den neuen und alten Parteivorsitzenden, allen anderen gewählten Genossinnen und Genossen im neuen Parteivorstand und ganz besonders unserem Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn ... Mehr...

Blättern: