Menü X

Schlagwort: Menschenrechte

  • 09.11.2018, Stefan Liebich

    Kampf für Menschenrechte ist unteilbar

    Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Willkürliche Verhaftungen, Waterboarding, Schlafentzug, Isolationshaft, Kontaktverbot zur Familie, so etwas darf es nirgends auf der Welt geben. Wir haben Berichte von Human Rights Watch erhalten – wir haben hier darüber gesprochen –, nach denen genau so was 1 Million Menschen in einer chinesischen Provinz, in Xinjiang, angetan wird ... Mehr...

  • 24.11.2012, Michael Brie und Stefan Liebich

    Kein Beifall für den Hass auf ein geeintes China

    Aus "Neues Deutschland" 24./25. November 2012 Am 14. Oktober wurde der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2012 an Liao Yiwu verliehen, einen chinesischen Dissidenten und Menschenrechtsaktivisten, der sich vor allem für die Aufarbeitung der Geschichte der Opfer der politischen Proteste des Frühjahrs 1989 eingesetzt hat. Mehr...

  • 26.09.2011

    Aserbaidschan 20 Jahre nach der Unabhängigkeit

    Auf Einladung der Assoziation zur Entwicklung der Zivilgesellschaft in Aserbaidschan (ACSDA) besuchten vom 23. bis 25.9.2011 mehr als 200 Parlamentarier aus aller Welt anlässlich des 20. Jahrestags der Unabhängigkeit Aserbaidschan. Ich war als Mitglied der Parlamentarischen Versammlung der OSZE eingeladen und entschied mich, das offizielle Programm um Gespräche mit der Opposition und NGOs zu erweitern ... Mehr...

  • 24.01.2009

    Stehen wir auf, wenn einem von uns Gewalt angetan wird!

    MANEO und der LSVD haben gemeinsam zu einer Solidaritätskundgebung aufgerufen. Infolge eines schweren Übergriffs auf schwule Männer, der sich in der Nacht zu Mittwoch im Berlin-Schöneberger Kiez unweit eines Szene-Lokals ereignete, wurde ein 23-jähriger Betroffener lebensgefährlich verletzt. Neben vielen Rednern aller Parteien ergriff auch ich das Wort ... Mehr...