Menü X

Schlagwort: Israel

  • 15.05.2019

    BDS nicht unterstützen

    Von Stefan Liebich, dem außenpolitischen Sprecher der Linken, hieß es dazu, dass seine Fraktion noch über den Antrag berate, der sie erst am Dienstagabend erreicht habe. „Wir sind uns aber weiter einig, dass wir BDS nicht unterstützen und Boykotte israelischer Produkte ablehnen“, so Liebich zu BILD. Die CDU/CSU-Fraktion weigert sich generell gegen gemeinsame inhaltliche Initiativen mit der Linken ... Mehr...

  • 30.01.2019, Hartmut Seefeld

    Unter Druck

    In Israel gibt es seit einigen Jahren die Policy Working Group (PWG), gegründet von ehemaligen Botschaftern des Landes, Akademikern und Menschenrechtlern, die sich in ihrem Land für eine Zwei-Staaten-Lösung im Konflikt mit Palästina einsetzen. Heute traf sich Stefan Liebich mit Ilan Baruch, dem Vorsitzenden dieser NGO und früheren Botschafter seines Landes unter anderen in Südafrika und Namibia, zu einem Gespräch ... Mehr...

  • 14.11.2018

    Regieren oder Opponieren sind kein Wert an sich

    Die Vertreter eines moderaten Kurses kommen vor allem aus dem Osten der Republik. Prominente Vertreter sind unter anderem Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau, der Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch und der außenpolitische Sprecher der Fraktion, Stefan Liebich. "Es gab in unserer Partei mal den Wahlslogan: ‚Alle wollen regieren, wir wollen verändern!"", sagt Liebich auf Anfrage von WELT ... Mehr...

  • 25.10.2018, Stefan Liebich

    Kleine Wunder, große Konflikte

    Gemeinsam mit Abgeordnetenkolleginnen und -kollegen anderer Fraktionen, mit dabei waren unter anderen Michaela Engelmeier (SPD) sowie Johannes Vogel und Hartmut Ebbing (FDP), reiste ich in dieser Woche nach Israel. Uns erwartete ein dicht gepacktes Gesprächsprogramm. ... Mehr...

  • 12.12.2017

    Neues Kapitel von "America first"

    Deutsche Welle: Wir reden über den Umzug einer Botschaft, also darüber von einem Gebäude in ein anderes zu ziehen. Wo ist das Problem? Stefan Liebich: Die USA sind das erste und einzige Land, das eine solche Entscheidung getroffen hat. Sie verstößt gegen UN-Resolutionen und es ist meines Erachtens auch völlig unnötig ... Mehr...

  • 19.03.2015

    Auf dem Weg ins Nirgendwo

    Stefan Liebich, Obmann der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss, analysiert im Interview das Ergebnis der Wahl in Israel und dessen Auswirkungen auf Regierungsbildung, gesellschaftliche Strukturen und Bewegungen und letztlich auf den Nahostkonflikt. Frage: Zumindest eines kann man wohl zum Ausgang der vorgezogenen Parlamentswahl in Israel sagen: Sie hat keine Klarheit über die politischen Mehrheitsverhältnisse gebracht ... Mehr...