Menü X

Schlagwort: Eurokrise

  • 27.07.2012

    Wie Kürzungspolitik die Eurokrise verschärft!

    2008 begann die größte Finanzkrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Spekulationsblase der internationalen Immobilienmärkte platzte. Viele Banken standen vor dem Bankrott. Die Staaten stützten sie mit milliardenschweren Rettungspaketen. Dies führte zu einem massiven Anstieg der Staatsverschuldung und zu Haushaltsproblemen. Mehr...

  • 28.06.2012

    Ist die Euro-Krise eine Gefahr für die Demokratie?

    In Griechenland ist die Situation dramatisch. Das Land liegt wirtschaftlich am Boden. Rechtsextreme, man muss sogar sagen Faschisten, erstarken im Parlament und attackieren körperlich Andersdenkende. Migranten, aber auch Griechen werden gejagt. Mehr...

  • 15.12.2011

    Darf Deutschland in Europa die Führungsrolle übernehmen?

    Nein, eine Führungsrolle Deutschlands in der Euro-Krise braucht schon mit Blick auf die Geschichte niemand. Sie wäre aber auch angesichts der Regierungspolitik falsch. Mehr...

  • 07.10.2011

    Europa ja, aber solidarisch!

    DIE LINKE hat als einzige Bundestagsfraktion gegen den falschen Weg aus der Eurokrise gestimmt und sie hat sich gegen die weitere Beschneidung der Parlamentsrechte bei der Bewältigung der Finanzkrise gewandt. Mehr...