Menü X

Schlagwort: Berlin

  • 26.10.2017, Stefan Liebich

    Neue Sprecherin der Berliner Landesgruppe

    Das ist sie: Die neue Landesgruppe Berlin der Fraktion DIE LINKE. Gemeinsam mit Petra Pau, Gesine Lötzsch, Gregor Gysi, Evrim Sommer und Pascal Meiser werde ich mich im Bundestag für unsere Stadt einsetzen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. ... Mehr...

  • 12.11.2013

    Teilung muss eine Ende haben

    „23 Jahre nach dem Mauerfall muss die Teilung ein Ende haben“, kritisiert Stefan Liebich, Sprecher der Landesgruppe Berlin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, den mangelnden Willen der potenziellen Koalitionspartner CDU/CSU und SPD, das Bonn-Berlin-Gesetz aus dem Jahre 1991 endlich ad acta zu legen und so weiterhin den kostspieligen Verbleib des Hauptsitzes von sechs Ministerien in Bonn zu zementieren ... Mehr...

  • 26.07.2013, Hartmut Seefeld

    Stolz wie Bolle

    Es war Anfang der 90er Jahre, als die BVG erstmalig Journalisten zu einer nächtlichen Tour im offenen Wagen durch ihr geschichtsträchtiges Tunnelsystem geladen hat, mit dem profunden Berlinkenner Heinz Knobloch als Begleiter. Zum Ende der Tour gegen zwei Uhr morgens am Halleschen Tor verstreuten sich die Teilnehmer flink in alle ... Mehr...

  • 17.07.2013, Stefan Liebich

    Ohne Bild und Pomp

    Mein Parteivorsitzender Bernd Riexinger hatte gleich hinter den Fotografen Position bezogen, da wo man bekanntlich den besten Blick aufs Geschehen hat. Und Gesine Lötzsch. Mehr...

  • 12.06.2013

    Berlin braucht kein Barockschloss

    "Berlin braucht vieles, aber kein Barockschloss. Der Beschluss, den SPD, Grüne, CDU/CSU und FDP 2002 im Bundestag gegen die Stimmen der PDS gefasst haben, kommt uns heute teuer zu stehen. Die Kosten von mindestens 600 Millionen Euro sollen wegen der extrem geringen Spendenbereitschaft für die barocke ... Mehr...

  • 09.01.2013, Gabi Kuttner

    Neustart für Stille Straße

    Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt und auch in Pankow gilt bezüglich der zahlreichen Neujahrsempfänge uneingeschränkt der alte Silvesterspruch „The same procedure as every year“. Mehr...

  • 15.12.2012, Eveline Lämmer

    Advent in der Stille Straße

    Nach vielen Wochen der Aufregung und Unruhe hielt nun auch in der ehemals besetzten Seniorenbegegnungsstätte Mehr...

  • 11.12.2012, Eveline Lämmer

    Ehrenpreis für Stille Straße

    .Eine bemerkenswerte Auszeichnung erhielten kürzlich die ehemaligen Besetzerinnen und Besetzer der Seniorenbegegnungsstätte Stille Straße 10. Das Büro gegen Altersdiskriminierung in Köln verlieh ihnen den Ehrenpreis DIE GOLDENE FALTE. Mehr...

  • 25.11.2012, Gabi Kuttner

    Vorstellung der Berliner Direktkandidatinnen und -kandidaten der LINKEN

    Ort der Veranstaltung: Das Quadriga Forum am Werderschen Markt, Format der Veranstaltung: Matinee, evtl. Bildungslücken schließend erklärte die Einladung: Am Vormittag stattfindende oder beginnende künstlerische Veranstaltung Mehr...

  • 29.10.2012

    Rechnung ohne den Wirt gemacht

    Kolumne der Woche auf linksfraktion.de, 29.10.2012 In Berlin-Pankow sollte auf Initiative der rot-grünen Bezirksmehrheit die Seniorenfreizeiteinrichtung Stille Straße geschlossen, Haus und Grundstück in attraktiver Villenlage verkauft werden. Aber was würde dann aus den 300 Seniorinnen und Senioren, ... Mehr...

  • 22.10.2012

    Siegesfeier in der Stillen Straße

    (...) Die Wut-Rentner Elli Pomerenke (74) und Ingrid Pilz (76) schenken „Rotkäppchen“ aus, bringen das erste Tablett in Klubraum 2. Dort steht Polit-Promi Gregor Gysi (Linke), der den Senioren nach Kräften half. Er greift ein Glas Rosé-Sekt, sagt: „Ich nehm natürlich das rote Getränk!“ (...) Neben Gysi sind auch dessen Parteigenossen Stefan Liebich und Heidi Knake-Werner zur Feier angerückt ... Mehr...

  • 22.10.2012

    Unterstützer der Besetzer

    (...) Neben Gregor Gysi, Petra Pau unterstützte vor allem Stefan Liebich, Pankower Bundestagsabgeordneter der LINKEN, die Besetzer – zu guter Letzt mit einer Heizkostenspende. Die in greifbare Nähe gerückte Rettung der Seniorenfreizeitstätte Stille Straße ist für ihn “ein großartiger Sieg der Seniorinnen und Senioren im Kampf für ihre Einrichtung” ... Mehr...

  • 20.10.2012, Nicole Trommer

    Landesparteitag DIE LINKE Berlin

    Bei sommerlichen Temperaturen fand heute der erste Teil des Landesparteitages im Ramada-Hotel in Berlin-Mitte statt. Mehr...

  • 18.10.2012

    Großartiger Sieg der Seniorinnen und Senioren der Stillen Straße

    "Die in greifbare Nähe gerückte Rettung der Seniorenfreizeitstätte Stille Straße ist ein großartiger Sieg der Seniorinnen und Senioren im Kampf für ihre Einrichtung", erklärt Stefan Liebich, Pankower Bundestagsabgeordneter der LINKEN, zur heutigen Behandlung des Antrages im Pankower Finanzausschusses, mit der Volkssolidarität einen Erbbaurechtsvertrag abzuschließen und bis zum Abschluss der Verhandlungen eine legale Zwischennutzung zu ermöglichen ... Mehr...

  • 17.10.2012, Eveline Lämmer

    Oktoberfest im Elisabeth-Seniorenzentrum

    „Im Alter zuhause“ sein, das ist das Anliegen des Elisabeth-Seniorenzentrums am Bürgerpark Pankow, das sich insbesondere für Menschen mit Demenzerkrankung und im Wachkoma sowie für die ambulate Hospizarbeit einsetzt. Mehr...

  • 10.10.2012

    Bundesregierung sollte Deutschlands teuerste Autobahn stoppen

    "Durch die Ablehnung der Klagen vor dem Bundesverwaltungsgericht kann die teuerste Autobahn Deutschlands leider gebaut werden. 475 Mio. Euro sollen für eine 3,2 Kilometer kurze Autobahnverlängerung ausgegeben werden, die verkehrspolitisch keinen Sinn ergibt", kritisiert Stefan Liebich. Mehr...

  • 08.10.2012, Stefan Liebich

    100 Tage Hausbesetzung in der Stillen Straße,

    einen Scheck und keine leeren Stühle, all das gab es am Sonnabend in der bekanntesten Seniorenbegegnungsstätte Berlins. Mit so vielen Gästen hatten selbst die viel Rummel gewohnten Seniorinnen und Senioren wohl nicht gerechnet. Sie hatten ein schönes Programm zusammengestellt, welches von Doris Syrbe mittlerweile ganz professionell moderiert wurde ... Mehr...

  • 07.10.2012, Gabi Kuttner

    Infostand in Französisch Buchholz

    „Politik traf Pankow“ am Sonnabend, wettertechnisch feucht-fröhlich, in Französisch Buchholz auf dem Hugenottenplatz. Auch bei Regen eigentlich ein hübscher Platz, mit einem früher gut besuchten Markt. Der Wegzug zweier Supermärkte ließ den Platz ziemlich verwaisen. Dennoch brauchten einige Haushalte sehr wohl noch ein paar Kleinigkeiten wie saure Gurken, Obst und Gemüse und Nähgarn vom 1 € Stand ... Mehr...

  • 30.09.2012

    Für die Seniorenbegegnungsstätte Stille Straße!

    Wir lassen sie nicht im Regen stehen - unterstützen wir sie! „Ich bewundere und begrüße das Engagement der Seniorinnen und Senioren. Ich rufe zudem alle Unterstützerinnen und Unterstützer dazu auf, den ehrenamtlichen Weiterbetrieb durch Spenden zu ermöglichen, u.a. für die Heizkosten von ca. 500 Euro im Monat ... Mehr...

  • 30.09.2012, Stefan Liebich

    DIE LINKE. Pankow unterstützt die Stille Straße

    Das Hauptthema der 3. Tagung der 3. Hauptversammlung am Sonnabend war die Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten für den 4. Landesparteitag der Partei DIE LINKE. Berlin. 24 Mandate galt es zu vergeben. Davor jedoch erstatteten der Bezirksvorstand, die Linksfraktion in der Pankower BVV und ich Bericht über unsere Arbeit ... Mehr...

Blättern: