Menü X

Schriftliche Fragen zu Dispositionskrediten in der Corona-Krise

Schriftliche Frage 10/372: Wie hat sich nach Kenntnis der Bundesregierung die Inanspruchnahme von Dispo- und Überziehungskrediten bei Kreditinstituten durch Verbraucherinnen und Verbraucher seit Beginn der Corona-Krise im März 2020 im Vergleich zum Vorjahr entwickelt (bitte jeweils monatlich nach Anzahl der Kredite und ihrer Höhe sowie nach den zehn größten kreditgebenden Banken in Deutschland aufschlüsseln)?

Schriftliche Frage 10/373:Was gedenkt die Bundesregierung zu tun, um einer durch die Corona-Krise zu erwartenden wachsenden Überschuldung von Verbraucherinnen und Verbrauchern entgegen zu wirken, vor dem Hintergrund, dass der Dispozins trotz eines EZB-Leitzins von null Prozent derzeit im Schnitt bei einem Rekordniveau von 9,61 Prozent liegt (Finanztest 12.10.20: „Alle Banken im Test – Durchschnittszins bei 9,61 Prozent“; Börse am Sonntag 29.9.2020: „Trotz Corona: Dispozinsen wieder auf Rekordniveau“)?