Menü X

Schriftliche Frage zu Crowdfunding-Plattformen mit Bezug zu Corona

Schriftliche Fragen 08/373 und 08/374: Welche Angebote auf Crowdfunding-Plattformen (insbesondere in den Formen Crowdinvesting und Crowdlending) mit Bezug zu Corona (bspw. Maskenanleihen) sind der Bundesregierung seit März 2020 bekannt (bitte einzeln nach Plattform aufschlüsseln)?

Welche Regulierungsmaßnahmen erachtet die Bundesregierung aufgrund dieses Aufblühens des grauen Kapitalmarkts (vgl. Manager-Magazin, „Angebliche Traumrenditen: So perfide werden Anleger am neuen Graumarkt geködert“, 20.08.2020) im Bereich der Crowdfunding-Plattformen für notwendig (bitte aufschlüsseln hinsichtlich Erlaubnispflichten nach KWG, ZAG, KAGB, GewO, nach Prospektpflichten gem. VermAnlG, WpPG und EU-Prospekt-VO, nach Ausnahmen von Erlaubnispflichten und Prospektausnahmen)?