Menü X

Klärungsbedarf

An einer anderen Stelle im Papier steht: "Wir dürfen deshalb nicht den Fehler begehen, uns aus dem parlamentarischen System zurückzuziehen." Was klingt wie eine Selbstverständlichkeit für eine Partei, die zu Wahlen antritt und in mehreren Bundesländern mitregiert, ist für die Linke keine. Eben erst ist im hessischen Landesverband ein Strategiepapier geschrieben worden, in dem der Satz steht: "Statt auf Rot-Rot-Grün und eine Regierungsbeteiligung im neoliberalen System zu hoffen, sollten wir Bündnisse schließen."

"Wir können nicht weiter sagen, wir lassen so etwas einfach nebeneinander stehen", sagt der Bundestagsabgeordnete und Reformer Stefan Liebich, "wir müssen klären, was für eine Partei wir sein wollen."

Aus: "Linke Pragmatiker drängen auf Richtungsentscheidung", Der Spiegel, 3. August 2020