Menü X

Stefan Liebich ist neues Mitglied im Finanzausschuss

Die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag hat Stefan Liebich als ordentliches Mitglied in den Finanzausschuss berufen. Er wird sich dort insbesondere den Themen Kommunalfinanzen und finanzieller Verbraucherschutz widmen. Dazu erklärt Stefan Liebich: „Gemeinsam mit meinen Kollegen Fabio De Masi, Michael Leutert und Jörg Cezanne werde ich dem Finanzminister ordentlich auf die Finger schauen. Gerade in der aktuellen Krise gibt es hier viel zu tun.“

Stefan Liebich ist seit 2009 im Bundestag, jeweils direkt gewählt in seinem Berliner Wahlkreis Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee. Er hatte sich bislang insbesondere der Außenpolitik gewidmet, war Sprecher und Obmann der Fraktion.

1995 hat Stefan Liebich eine duale Ausbildung als Diplom-Betriebswirt mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Technischen Fachhochschule in Berlin sowie bei IBM Deutschland abgeschlossen. Er wechselte anschließend als Abgeordneter ins Berliner Landesparlament, wo er unter anderem auch als finanz- und haushaltspolitischer Sprecher seiner Fraktion tätig wurde.

Pressekontakt:

Hartmut Seefeld

Telefon: +49 30 22 77 36 22

Email: stefan.liebich.ma03@bundestag.de