Menü X
Hartmut Seefeld

Ägyptische Herausforderungen

Heute Vormittag traf sich Stefan Liebich mit dem neu ernannten Botschafter Ägyptens in Deutschland, S. E. Khaled Galal Abdelhamid in der Botschaft in der Stauffenbergstraße. Themen waren die aktuellen Proteste in Kairo und die schwierige Situation des Landes vor dem Hintergrund eines Staudammprojekts am Blauen Nil in Äthiopien. Hier soll das größte Wasserkraftwerk Afrikas entstehen. Die Gespräche dazu gestalten sich als äußerst schwierig, die ägyptische Seite könnte sich eine vermittelnde Funktion Deutschlands gut vorstellen.

Die neuen Demonstrationen in Kairo und anderen Orten des Landes wurden indessen von den beiden Gesprächspartnern erwartungsgemäß aus verschiedenen Perspektiven bewertet. Für Stefan Liebich ist das Recht auf gewaltfreie und friedliche Demonstrationen ein ganz grundsätzliches Menschenrecht.