Menü X

Wenig Reaktion zu Hongkong

Stefan Liebich, außenpolitischer Sprecher der Linke-Fraktion, konstatiert Widersprüche zwischen der Reaktion der Bundesregierung auf die gegenwärtige Situation in Hongkong und ihrer Reaktion auf die Regierungskrise in Venezuela im Januar. Während man im letzteren Fall „absurderweise“ gleich eine Gegenregierung anerkannt habe, höre man zur Lage in Hongkong nur wenig. „Mich stört, dass hier aus offenkundigen wirtschaftlichen Interessen mit einem anderen Maß gemessen wird.“

Aus: "Merkel muss Chinas Führung mit deutlichen Worten gegenübertreten", Welt, 04. September 2019