Menü X

Fraktionswahl im Juni keine gute Idee

Unabhängig davon hatte zuvor auch schon der Bundestagsabgeordnete Stefan Liebich gegenüber dem SPIEGEL Kritik an Fraktionswahlen im Juni geäußert. „Ich bin nicht davon überzeugt, dass es gut ist, jetzt zu wählen", so Liebich, "wenn es keine gemeinsame Lösung gibt“.

(…)

Alle drei Frauen dürften es schwer haben, eine Mehrheit zu organisieren. Die Situation in der Fraktion ist bislang zumindest zu verfahren und von Misstrauen geprägt. "Ich habe den Eindruck, dass manche den Schuss nicht gehört haben", sagt Liebich, „und weitermachen wie bisher“.

Aus: „Nach dem Debakel, vor der Zerreißprobe“, Spiegel-Online, 30. Mai 2019