Menü X

Mitte-links ist keine Utopie

Thüringen war der große Test. Dort hat Linken-Ministerpräsident Bodo Ramelow es geschafft, die rot-rot-grüne Koalition zusammenzuhalten. Trotz aller politischen, habituellen und kulturellen Ferne zwischen Linken und Bündnis 90. "Thüringen hat gezeigt, dass ein solches Modell keinesfalls eine Utopie ist", sagt Stefan Liebich von der Linken. Wenn sich alle bemühen, einander zu verstehen, glaubt er, kann selbst ein so exotisches Bündnis Erfolg haben.

Aus: „Wie Kevin Kühnert die Regierung enteignen will“, Focus, 11. Mai 2019