Menü X
Lars Leschewitz

Bundestag stellt sich in Spandau vor

Evrim und Stefan beim Vor-Ort-Termin in Spandau

Gemeinsam mit seiner Kollegin Helin Evrim Sommer besuchte Stefan die Wanderausstellung „Der Bundestag stellt sich vor“ in den Spandau Arcaden, die dort auf Initiative von Evrim gezeigt wird. Was zunächst als Smalltalk mit einem Plädoyer für Europa geplant war, entwickelte sich schnell zu einer Vielzahl angeregter Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Dabei wurden die unterschiedlichsten Themen angesprochen. Ein Bürger interessierte sich für das Wahlrecht für langjährig in Deutschland lebende Ausländer, ein anderer wollte wissen, warum der Plenarsaal im Bundestag immer so leer ist. Dass letzteres auch auf eine problematische Arbeitsorganisation des Parlaments zurückzuführen ist, konnte Stefan aus eigener Erfahrung berichten. Weil nämlich Ausschüsse gleichzeitig zum Plenum tagen, können viele Parlamentarier gar nicht im Plenum sein. Ein eigener Tag für Ausschusssitzungen wäre eine Lösung, die aber bisher keine Mehrheit bei den Fraktionen gefunden hat.

Spandauer findet aufmerksamen Zuhörer

Die Ausstellung des Deutschen Bundestages kann noch bis zum 30. März zu den Öffnungszeiten der Arcaden besucht werden. Mitarbeiter des Bundestages stehen dort für Nachfragen zur Verfügung, der Eintritt ist frei.