Menü X

Auch die 'Berliner Zeitung' liest diese Rubrik

Samstag, 10.9.05 in der 'Berliner':
"---Bundestagspräsident Wolfgang Thierse will wieder in den Bundestag: Er kandidiert in Pankow und hat dort starke Konkurrenten. (...) Thierse warnt deshalb auf seiner Website: "Wichtiger Hinweis: Wer Werner Schulz oder Günter Nooke mit der Erststimme wählt, sorgt indirekt dafür, dass der PDS-Kandidat lachender Dritter wird." Stefan Liebich von der Linkspartei.PDS war gemeint und nahm es mit Humor: "Man kann auch direkt dafür sorgen, dass ich lachender Dritter werde. Indem man mich direkt wählt.""
Katja