Menü X

Keine Kritik an Steinmeier

Stefan Liebich, außenpolitischer Sprecher der Linken-Fraktion, findet es „normal und richtig“, wenn der Bundespräsident anderen Staaten zu deren Jubiläen gratuliert. Das Festhalten am Atomabkommen werde auch von seiner Fraktion unterstützt, Kritik übt man eher am „völkerrechtswidrigen Ausstieg der USA“. Deshalb habe die Linke auch hier keine Kritik am Bundespräsidenten geübt, sagt Liebich, und weiter: „Ich finde es gut, dass er auf die kritischen Stimmen im Iran hinweist und Dialog einfordert.“

Aus: „Gratulieren wir bald auch Nordkorea?“; Bild, 22. Februar 2019