Menü X

Gute Chancen für Europa-Antrag

Für den Bonner Parteitag ist eine Aussprache über den Antrag „Republik Europa“ vorgesehen. Ein ähnlicher Antrag stand bereits vor zwei Jahren auf der Tagesordnung. Eine Mehrheit der Delegierten lehnte ihn damals ab.

Außenexperte Stefan Liebich, der den Antrag als fds-Mitglied damals und heute unterstützt, glaubt, dass die Chancen diesmal besser stehen. Ein Erfolg wäre es aber schon, wenn die schwammige Formulierung „Neustart“ sowie die „drei bösen Worte ‚militaristisch, neoliberal und undemokratisch‘ verschwinden“.

Insofern können die Reformer vor dem Parteitag schon einen kleinen Erfolg verbuchen.

Aus: „Die Linke streicht drei böse Worte“, taz, 19. Februar 2019