Menü X
Diren Yapar

Kreuz und quer durch Pankow

Luftballons werden gern genommen

Der 1. September ist der Weltfriedenstag. Stefans Bezirksverband DIE LINKE. Pankow hatte anlässlich dieses Tages im ganzen Bezirk Infostände durchgeführt, um über linke Friedenspolitik zu informieren. Für Stefan war es als außenpolitischer Sprecher seiner Fraktion Ehrensache, bei allen Infoständen vorbeizuschauen und dort mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Gefragter Gesprächspartner

Am selben Tag feierte der Pankower Ortsteil Wilhelmsruh sein 125jähriges Bestehen. 1893 wurde in der Hauptstraße das erste Haus errichtet. Heute leben hier über 7000 Menschen. Mit der Bezirksreform 2001 wurde Wilhelmsruh einer von 13 Ortsteilen des Berliner Bezirks Pankow.
Unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Sören Benn haben die Wilhelsmruher eine Festmeile auf der Hauptstraße organisiert, der Stefan auch einen Besuch abstattete. Und weil an diesem Tag noch weitere Stadtteilfeste stattfanden, schaute Stefan noch auf dem Dunckerstraßenfest sowie beim Choriner Straßenfest in Prenzlauer Berg vorbei.