Menü X

Reisewarnung für Türkei

In Beantwortung meiner Anfragen waren nach Auskunft des Auswärtigen Amts seit dem Putsch im Sommer 2016 in der Türkei 28 deutsche Staatsbürger eingesperrt worden. Auch die Bundesregierung geht von einem politischen Hintergrund ihrer Verhaftung aus. Gegenüber der dpa habe ich erklärt, dass die politische Situation in der Türkei sich nicht verändert hat und ich daher davon abrate, die seit dem 20. Juli 2017 bestehende Reisewarnung des Auswärtigen Amts zu entschärfen.
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Deutsche Welle, der Focus, die Berliner Zeitung u.a. berichteten.