Menü X
Nicole Trommer

Gruß zum Neujahr

Zwei Linke haben das Wort.

Am vergangenen Freitag feierten das Frei-Zeit-Haus Weißensee und der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf gemeinsam das neue Jahr und blickten auf Ihre Vereinsgeschichten zurück. Das Frei-Zeit-Haus öffnete vor 28 Jahren und wächst weiterhin. Auch der Verein Zukunftswerkstatt blickt inzwischen auf eine zehnjährige Geschichte zurück, in der er sein Angebot ständig erweiterte. Getragen werden beide Vereine von freiwilligem und ehrenamtlichem Engagement und das spürt man deutlich. Beim Neujahrempfang gab es selbstgemachte Musik, selbstgemachtes Essen und eine Tanzaufführung des Flamencokurses. Die Stimmung war entsprechend fröhlich. Stefan, der gemeinsam mit Pankows Bürgermeister Sören Benn ein Grußwort hielt, kommt im nächsten Jahr gerne wieder. Und, das ist vielleicht auch nicht alltäglich, die Pankower Bundestagsabgeordneten, es sind immerhin vier, haben sich darauf verständigt, in Pankower Angelegenheiten gern auch gemeinsam zu agieren.