Menü X
Gabi Kuttner

Pankower Probleme

Thomas Brandt und der Ehrenvorsitzende Helmut Hampel zu Besuch im Wahlkreisbüro.

Geballte Pankow-Kompetenz traf sich am vergangenen Freitag in Stefans Wahlkreisbüro. Denn der Vorsitzende des Vereins für Pankow, Thomas Brandt, und der Ehrenvorsitzende Helmut Hampel waren zu Gast. Man kennt sich schon länger und so wurde es ein ganz lockeres, sehr unterhaltsames und zugleich informatives Gespräch.

Eigentlich sollte es zuvorderst um Themen der Stadtentwicklung in Pankow gehen, aber vorab gab es dann doch eine Menge darüber zu berichten, was der Verein, in dem Stefan auch schon seit einiger Zeit Mitglied ist, in der letzten Zeit gemacht hat und worüber sich die Pankower gefreut haben, etwa die Veranstaltungsreihe Jazz im Park oder die Buchholzer Festtage. Bei letzterem humpelte übrigens Helmut Hampel derart gut als Alter Fitz verkleidet über das Festgelände, dass er kaum zu erkennen war. Am Freitag war er leider auch nicht besser zu Fuß, diesmal aber hatte ihn die „Hexe angeschossen“.

Intensiv wurde sich über die geplante Bebauung der Elisabethaue im Norden Pankows, über die Situation des Pankower Einzelhandels und natürlich darüber, wie es nun mit dem Projekt Pankower Tor weitergehen kann und soll, ausgetauscht.