Menü X
Stefan Liebich

"Keine Kampfdrohnen!"

Der Appell findet meine Unterstützung

Aktivistinnen und Aktivisten aus der Friedensbewegung haben einen Appell initiiert, der die internationale Ächtung von Kampfdrohnen fordert. Drohnen sind ja eigentlich die männlichen Bienen, Wespen, Hummeln oder Hornissen, deren Aufgabe darin besteht, für Nachwuchs zu sorgen. Militärs haben nun diesen Begriff für ihre unbemannten Fluggeräte genutzt, die ferngesteuert Menschen töten, wie es fast täglich in Afghanistan oder in anderen Ländern geschieht. Mittlerweile hat der internationale Rüstungswettlauf auch die Drohnen erfasst. Deutschland will da natürlich auch mitmischen.
DIE LINKE fordert in ihrem Wahlprogramm die internationale Ächtung von Kampfdrohnen. Jede Stimme gegen Drohnen hilft. Wollen Sie diesen Appell unterstützen, können Sie das auf der Internetseite der Kampagne tun. Und wenn Sie Ihre Nachbarn, Freundinnen und Freunde ansprechen wollen, können sie dort auch eine Unterschriftenliste ausdrucken.