Menü X

Lächelnd durchs Leben

Dieser Polizist in Hanoi hat den Lächelkurs noch vor sich.

Die Kunst des Lächelns steht in Zukunft ganz oben im Anforderungsprofil für Polizisten in Vietnam. In Ho-Chi-Minh-Stadt müssen die Beamten bereits einen entsprechenden Kurs besuchen, wie eine vietnamesische Tageszeitung berichtete. Die Polizisten sollen künftig lächeln und sich entschuldigen, wenn sie Autofahrer abstrafen. Damit will offenbar die Verkehrspolizei der Stadt wohl vor allem ihr Image verbessern.
Bereits im vergangenen Monat kündigten Behörden von Hanoi an, übergewichtige und zu kleine Polizisten aus dem öffentlichen Straßenbild zu verbannen. Sie sollen in Zukunft im Büro arbeiten. Auch dürfen sich Polizisten in Hanoi nicht mehr verstecken, um Verkehrsteilnehmer bei Ordnungswidrigkeiten und Gesetzesverstößen zu ertappen. Schon vor zwei Jahren erließ das zuständige Ministerium ein Sonnenbrillenverbot für Verkehrspolizisten.