Menü X
Gabi Kuttner

Besuch aus Oberbayern

Gestern gab es Besuch aus Oberbayern. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Penzberg wollten anlässlich einer Klassenfahrt den Bundestag und auch Stefan Liebich besuchen. Da Berliner Bundestagsabgeordnete aber nur Berliner Gruppen einladen dürfen, wurde der Besuch vom Büro der bayerischen Kollegin Nicole Gohlke organisiert und das Gespräch übernahm Stefan. Vielen Dank für diese Unterstützung, ohne die dieses Treffen so nicht stattgefunden hätte.

Der die Klasse begleitende Lehrer Wolfgang Maier war bereits Mitte der 1990er Jahre mit einer Klasse in Berlin, in Marzahn. Dort lernte er Stefan kennen. Jetzt wollte er gern sehen, was aus ihm geworden ist. Nur anfangs war die Gruppe etwas zurückhaltend. Das kann aber auch am Wetter oder langen Berliner Nächten gelegen haben. Dann kamen doch noch viele Fragen, wobei der Schwerpunkt im Vergleich zu den Fragen von Berliner Schülerinnen und Schüler mehr auf der Europapolitik lag. Interessant und gut durchdacht in Verbindung gesetzt z.B. mit der Finanzkrise, Außenpolitik und Bundeswehreinsätzen. Und schon war die Stunde rum und die nächste Gruppe klopfte an der Tür. Vielen Dank für dieses Besuch!