Menü X

Fall Braun belegt: CDU immer noch die alte

"Der Rücktritt von Verbraucherschutzsenator Michael Braun nach nur zwölf Tagen im Amt belegt, dass die Berliner CDU immer noch die alte ist. Sie hat die Jahre in der Opposition nicht für eine Erneuerung genutzt und ist im Kern immer noch die Föderation Westberliner Kreisfürsten der Diepgen-Landowsky-Zeit", erklärt Stefan Liebich, Sprecher der Landesgruppe Berlin der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Der Pankower Bundestagsabgeordnete weiter:

"Wowereits schwarz-roter Senat hat einen Fehlstart hingelegt. Diese CDU wird Berlin nicht zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger mitregieren. Die Wählerinnen und Wähler haben mit SPD, Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE und den Piraten mehrheitlich eine andere politische Richtung gewählt."

--
Pressekontakt: Steffen Pachali, Öffentlichkeitsarbeit
030-49987409 , stefan.liebich.ma03@bundestag.de