Menü X

AVUS-Tribüne endlich abreißen

"Die verrostete AVUS-Tribüne ist ein Schandfleck des alten West-Berlins, für den man sich schämen muss. Sie sollte endlich abgerissen werden", erklärt Stefan Liebich, Bundestagsabgeordneter der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der vielen Sommergäste, die auf ihrer Reise in die Hauptstadt an der AVUS-Tribüne von 1937 vorbeifahren müssen. Der Sprecher der Landesgruppe Berlin weiter:

"Während die AVUS nach der Sanierung in neuem Glanz erstrahlen wird, droht die schwer nutzbare frühere Tribüne ein für Berlin peinliches Relikt der Vergangenheit zu bleiben. Der Denkmalschutz und die offensichtliche Unfähigkeit des Besitzers zum Handeln dürfen einem freundlichen Empfang der Gäste unserer Stadt nicht weiter im Wege stehen. Entweder die versprochene Sanierung findet endlich statt oder aber ein Abriss und eine Bepflanzung mit Bäumen sollte von Baustadtrat Gröhler (CDU) befördert werden."

Pressekontakt: Steffen Pachali, Öffentlichkeitsarbeit
030-49987409 , stefan.liebich.ma03@bundestag.de

##

Siehe auch: Weg mit dieser Schrott-Tribüne, Berliner Kurier, 30.7.2011