Menü X

Zusätzliche Gelder für Entwicklungszusammenarbeit

Die wirtschaftspolitischen Sprecher Frank Jahnke (SPD) und Stefan
Liebich (DIE LINKE) erklären:

Der Wirtschaftsausschuss des Abgeordnetenhauses hat heute auf Initiative der rot-roten Koalition eine Aufstockung der Zuschüsse für Maßnahmen und Projekte der Entwicklungszusammenarbeit um 250.000 Euro pro Jahr beschlossen. Mit dem Beschluss werden die Mittel deutlich erhöht. Berlin engagiert sich, wie andere Bundesländer auch, seit vielen Jahren in der internationalen Kooperation. Unterstützt wird das Land durch eine Vielzahl von ehrenamtlich engagierten Personen und Organisationen, beispielsweise in Städtepartnerschaftsprojekten mit Gemeinden in Lateinamerika. Mit der Aufstockung sollen zum einen neue Projekte gefördert, zum anderen die ehrenamtliche Arbeit der Vereine unterstützt werden.