Menü X

Deutschlandhalle ist unökonomisch und unökologisch

Stefan Liebich (Linksfraktion):

Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe das Gefühl, dass wir jetzt schon das zwanzigste Mal über das Thema reden, jede Sitzung aufs Neue.

[Beifall bei der Linksfraktion – Vereinzelter Beifall bei der FDP]

Ich glaube auch, dass alles, was zu diesem Thema gesagt werden muss, bereits gesagt wurde. Die Deutschlandhalle ist unökonomisch, unökologisch und sie wird nicht mehr für den Eissport genutzt werden. Ich glaube, es ist an der Zeit, dass diejenigen, die sich das nicht vorstellen können, sich langsam damit abfinden. Um ein bisschen Zeit für unseren heutigen Abend zu sparen, schließt sich unsere Fraktion all dem, was Herr Körting vorhin in der Beantwortung der Mündlichen Anfrage gesagt hat, an. – Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit!

[Beifall bei der Linksfraktion und der SPD]