Menü X

Brot, Pop & Politik

Im April 2006, ich war damals Fraktionsvorsitzender der Linkspartei.PDS im Berliner Abgeordnetenhaus, lud ich erstmals zu „Brot, Pop und Politik“ in das Kulturzentrum „Brotfabrik“ im Berliner Stadtteil Weißensee. Mein Gast war Michael Müller, heute Regierender Bürgermeister von Berlin und zu jener Zeit Vorsitzender der Berliner SPD-Fraktion. Seither komme ich regelmäßig in lockerer Atmosphäre bei Livemusik und frisch gebackenem Brot mit Gästen aus Politik, Gesellschaft und Kultur ins Gespräch. Wenn Sie beim nächsten Mal auch dabei sein wollen, schicken Sie einfach eine Email an stefan.liebich.ma03@bundestag.de.

  • 11.07.2016

    Rot-Rot-Grün auf jung

    Das "Best of" meines Brot, Pop & Politik-Gesprächs mit Johanna Ueckermann, Josephine Michalke und Jamila Schäfer am 8. Juni 2016. Mit den drei jungen Damen hatte sich Stefan Liebich drei Frontfrauen der parteinahen Jugendorganisationen aufs Podium eingeladen um über zukünftige rot-rot-grüne Regierungsoptionen zu beraten. Die aktuellen Debatten zeigen – das Thema ist nicht aus der Zeit gefallen. Mehr...

  • 09.06.2016, Hartmut Seefeld

    Drei Damen zur Wahl

    Um es gleich vorweg zu sagen, der Autor hatte den Altersdurchschnitt beim diesjährigen Brot, Pop & Politik enorm in die Höhe getrieben. Mit Johanna Uekermann von den Jusos, Jamila Schäfer von der Grünen Jugend und Josephine Michalke von der linksjugend [solid] hatte sich Stefan Liebich drei Frontfrauen der parteinahen Jugendorganisationen aufs Podium eingeladen und das hatte vor allem magnetische Wirkung auf junge Berliner Menschen ... Mehr...

  • 18.05.2016

    Die Enkel fechten´s besser aus

    mit Johanna Uekermann (Bundesvorsitzende der Jusos), Jamila Schäfer (Sprecherin der Grünen Jugend), Josephine Michalke (bis April 2016 im Bundesprecher*innenrat von linksjugend [solid]; Musik: Sascha Kempin, Sänger und Gitarrist Mehr...

  • 12.11.2015, Hartmut Seefeld

    Der Erste und der Einzige

    mit Gregor Gysi und Lothar de Maizière. Musik: Andrea Maietta Mehr...

  • 16.05.2013, Stefan Liebich

    Auf Schnupperkurs in der Brotfabrik

    Es war im Bundestagswahlkampf 2009, da hatte der Wahlkämpfer Wolfgang Thierse plötzlich die Parole „Podiumsdiskussionen passen nicht mehr in diese Zeit“ ausgegeben und setzte diese eigenwillige Einschätzung allseits in die Tat um. Die Lücke auf den diversen Podien habe ich dann gern ausgefüllt. Und nicht nur dort. Ich habe dann damals auch das Direktmandat für den Wahlkreis Pankow vor Thierse gewonnen. Zugegeben, es war schon eine kleine Überraschung. Mehr...

  • 24.10.2012

    Brot, Pop & Politk: Ein Reformbündnis wäre nötig

    Ein "offizieller Antrittsbesuch" in Pankow der im Juni gewählten neuen DIE LINKE-Parteiführung war es gestern Abend nicht, aber doch die erste gemeinsame öffentliche Veranstaltung von Katja Kipping, Bernd Riexinger und Matthias Höhn im Wahlkreis von Stefan Liebich. Mehr...

  • 23.10.2012

    Merkels Lebensversicherung oder politisches Reformbündnis?

    23.10.2012, Brotfabrik Berlin-Weißensee, 20 Uhr: In der nächsten Runde Brot, Pop & Politik diskutieren Katja Kipping und Bernd Riexinger (Bundesvorsitzende DIE LINKE) sowie Matthias Höhn (Bundesgeschäftsführer DIE LINKE) im Gespräch mit Stefan Liebich (Bundestagsabgeordneter Berlin-Pankow) Möglichkeiten und Grenzen rot-rot-grüner Zusammenarbeit. Mehr...

  • 15.09.2011

    Für ein soziales Land, mit Oskar Lafontaine und Harald Wolf

    mit Harald Wolf (Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen in Berlin, DIE LINKE) und Oskar Lafontaine (Fraktionsvorsitzender, DIE LINKE Saar); Moderation: Stefan Liebich; Musik: Duo Pikocs, Balkanmusik (Klavier und Geige) Mehr...

  • 14.09.2011

    Brot, Pop & Politik: Für ein soziales Land, mit Oskar Lafontaine & Harald Wolf

    Oskar Lafontaine, ehemaliger Bundesfinanzminister und Bundesvorsitzender von SPD und DIE LINKE, und Harald Wolf, Berliner Bürgermeister, Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen sowie Spitzenkandidat der Berliner LINKEN für die Abgeordnetenhauswahl, diskutierten mit Stefan Liebich über linke Reformpolitik im 21 ... Mehr...

  • 16.06.2011, Steffen Pachali

    "Linksgrün": Differenzen eher im Detail als im Grundsatz

    mit Ramona Pop (MdA, Bündnis 90/Die Grünen), Michael Müller Berliner (Landesvorsitzender der SPD), Udo Wolf (Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE in Berlin) und Claudia Hämmerling (MdA, Bündnis 90/Die Grünen); Moderation: Stefan Liebich; Musik: Aufwind (Jiddische Lieder und Klezmer Musik) Mehr...

  • 15.06.2011

    Berlin wählt. Rot-Grün? Grün-Rot? Rot-Rot?

    Über rot-rot-grüne Schnittmengen und Differenzen Berliner Stadtpolitik diskutierte Stefan Liebich drei Monate vor den Berliner Wahlen mit den Fraktionsvorsitzenden im Abgeordnetenhaus Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen), Michael Müller (SPD) und Udo Wolf (DIE LINKE).Aufwind-DuoJiddische Lieder und KlezmermusikMittwoch, 15 ... Mehr...

  • 09.10.2010

    Weit entfernt von Rot-Rot-Grün

    mit Agnieszka Malczak (MdB, Bündnis 90/Die Grünen) und Lars Klingbeil (MdB, SPD); Moderation: Kathrin Gerlof; Musik: Tanja Ries Mehr...

  • 06.10.2010

    Außen- und Friedenspolitik diesseits von Schwarz-Gelb?

    Diese Runde von "Brot, Pop & Politik" fand am 6.10.2010 um 20 Uhr statt. Zu Gast waren: Agnieszka Malczak (MdB Bündnis 90/Die Grünen) und Lars Klingbeil (MdB SPD). Sie sprachen mit Stefan Liebich über Perspektiven und Möglichkeiten rot-rot-grüner Außen- und Friedenspolitik diskutieren. Moderation: Kathrin Gerlof Musik: Tanja Ries Blauer Salon der Brotfabrik Caligariplatz (P... Mehr...

  • 18.03.2010, Steffen Pachali

    "Das Leben ist bunter als Schwarz-Gelb!"

    mit Nicole Maisch (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Halina Wawzyniak (MdB, DIE LINKE) und Marco Bülow (MdB, SPD). Nicol Ljubic las aus seinem Roman "Meeresstille"; Moderation: Stefan Liebich; Musik: Meral al-Mer Mehr...

  • 17.03.2010

    Brot, Pop und Politik: "Das Leben ist bunter als Schwarz-Gelb!"

    Den Dialog organisieren – Gesellschaftliche Mehrheiten jenseits von Schwarz-Gelb denken!Im Blauen Salon der Brotfabrik diskutierten:Nicole Maisch (Bündnis 90/Die Grünen)Halina Wawzyniak (DIE LINKE)Marco Bülow (SPD)Moderation: Stefan Liebich (DIE LINKE)Musik: Meral Al-MerGast: Nicol Ljubic las aus ... Mehr...

  • 04.10.2009

    Vor zwanzig Jahren in Pankow. Und wo warst Du?

    Geschrieben von Renate Tepper 20 Jahre Mauerfall. Auf vielfältige Weise wird dieses Jahrestages gedacht. Initiiert von der Basisorganisation Luise hatte Stefan Liebich am 18. September vier Gesprächspartner zum Roten Salon ins Kavalierhaus in der Breiten Straße 45 eingeladen, um sie zu fragen: »Herbst 89. Und wo warst Du?« Der Jurist Nils Busch-Petersen erinnerte an DDR-Wahlbetrug und den Versuch der F... Mehr...

  • 07.07.2009

    Jubiläum mit Stargast

    mit Gregor Gysi (Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Bundestag); Moderation: Stefan Liebich; Musik: Isabel Neuenfeldt Mehr...

  • 04.12.2008

    Im Schützengraben der Heimat

    Die neunte Veranstaltung in der Reihe Brot, Pop & Politik – Stefan Liebich und Gäste« trotze dem Wetter und dem Fußballspiel im UEFA-Cup zwischen der Berliner Hertha und dem Istanbuler Club Galatasaray – sie war ausgesprochen gut besucht. Diesmal stand eine Lesung auf dem Programm. Dr. Irene Runge, die Tochter des Autors Friedrich Alexan, las aus seinem bereits 1937 zum ersten Mal veröffentlichten Buch... Mehr...

  • 09.11.2008

    Rot-Rot-Grün? Am nächsten Versuch wird längst gearbeitet

    Das Linksbündnis ist in Hessen gescheitert, aber im Saarland und in Thüringen konkret in Planung - und bald auch im Bund Vor den Augen der Welt scheiterte Andrea Ypsilantis Tolerierung durch die Linkspartei Anfang dieser Woche: Vier Abgeordnete beriefen sich auf ihr Gewissen und beerdigten den linken Traum von der Mehrheit jenseits der Union - in Wiesbaden. Aber 577 Kilometer weiter östlich waren keine K... Mehr...

  • 07.11.2008

    Rot-Rot-Grün in Deutschland

    Es war schon ungewöhnlich, was da in der Brotfabrik Weißensee an einem trüben Novemberabend passierte. Eingeladen hatte Stefan Liebich zwei prominente Vertreter anderer Parteien zu einer Podiumsdiskussion. Zum einen war es Jürgen Trittin, MdB und Spitzenkandidat von Bündnis 90/ Die Grünen für die nächste Bundestagswahl und Björn Böhning, Chef des linken SPD-Zusammenschlusses „Demokratische Linke 21“ ... Mehr...

Blättern:
  • 1
  • 2