Stefan Liebich

berlinliebich.

Im berlinliebich-Tagebuch schreiben mein Team und ich über die politische Arbeit. Ältere Blogs finden Sie im Blog-Archiv.

  • 09.03.2015, Gabi Kuttner

    Im neuen Glanz

    Bei Stefans nächsten Wahlkreisterminen stehen vor allem die Frauen im Mittelpunkt. Los ging es bereits am vergangenen Freitag mit dem Frühjahrsputz der Stolpersteine, für die Stefan die Patenschaft übernommen hatte. Mehrmals im Jahr besucht er auf diese Weise vor der Stargarder Straße 6 Erika und Helene Becker ... Mehr...

  • 09.03.2015, Diren Yapar

    Preiswürdige Schultechniker

    Auch in diesem Jahr fand am 5. März, dem 144. Geburtstag von Rosa-Luxemburg, die Ehrenpreisvergabe am gleichnamigen Pankower Gymnasium statt. Mit diesem Preis werden Schülerinnen und Schüler geehrt, die in den vergangenen Monaten ganz besonderes Engagement gezeigt haben. Die Preise werden im Rahmen eines Festaktes mit musikalischem Begleitprogramm in verschiedenen Kategorien verliehen, wie zum Beispiel für kulturelles oder sportliches Engagement ... Mehr...

  • 02.03.2015, Gabi Kuttner

    Wilde Jahre in Weißensee

    Am vergangenen Freitag gab es eine ungewöhnliche Geburtstagsparty. Eine 25-Jährige feierte gemeinsam mit einer 7-Jährigen. Als Gäste geladen und gekommen sind weniger Kinder und Jugendliche, sondern vor allem richtige Erwachsene, denn die Geburtstagskinder waren zwei Vereine. Das Frei-Zeit-Haus Weißensee begeht seinen 25 ... Mehr...

  • 27.02.2015, Gabi Kuttner

    Gute Nacht, Eulenspielplatz

    Den Platz kennen Sie nicht? So wie der aussieht, muss man ihn auch nicht kennen. Er befindet sich abgesperrt und eingekeilt zwischen alten Gebäuden und einer Brache, auf der demnächst das FriedrichsCarré entstehen soll. Schade, dass es die Ortsbeschreibung „Nasses Dreieck“ in Pankow schon gibt. Hier würde sie viel besser passen ... Mehr...

  • 26.02.2015, Hartmut Seefeld

    Protest gegen Verkauf

    Unterstützt von Abgeordneten der Linksfraktion im Bundestag und von Bündnis 90/Die Grünen protestierten gestern auf dem Platz der Republik Mieterinnen und Mieter von bundeseigenen Wohnungen im Berliner Stadtteil Schöneberg gegen den Ausverkauf ihres Zuhauses an private Investoren. Ungeachtet dessen entschied ... Mehr...

  • Blättern: