Menü X
Diren Yapar

LINKER versus CDU

Liebich kontra Lengsfeld.

Kurz vor den Osterferien veranstalteten Schülerinnen und Schüler des Pankower Rosa-Luxemburg-Gymnasiums eine Podiumsdiskussion unter dem Titel „Der Kriegseinsatz in Syrien - legitimiert, koordiniert und nachhaltig?“. Organisatoren waren die Abiturienten Robert Valeske und Leonhard Rose. Robert ist für Stefan bereits ein bekanntes Gesicht. Erst vor einigen Wochen übergab er dem Schüler den von ihm gesponserten Ehrenpreis des Schulvereins in der Kategorie „Schulentwicklung“. 

Gute Vorbereitung der Schüler.

Diesmal war Stefan selbst auf der Bühne und diskutierte mit seinem Bundestagskollegen Philipp Lengsfeld (CDU) über das brisante außenpolitische Thema „Syrien“. Ursprünglich sollte Stefans Ausschusskollege Karl-Georg-Wellmann aus Zehlendorf dabei sein, der jedoch die Teilnahme absagte. Phillip Lengsfeld ist Berliner CDU-Politiker mit Pankower Wurzeln. Die unterschiedlichen Sichtweisen zu den Themenkomplexen Syrien-Einsatz der Bundeswehr, Terrorbekämpfung sowie zur Zukunft Syriens traten deutlich zu tage.