Menü X

Gabriel erfordert eine Umstellung

Und so bleibt für die Überraschung über den neuen Außenminister am Ende ein einziger Grund: Gabriels Charakter. „Auf dem internationalen Parkett gibt es zwei habituell verschiedene Typen“, sagt der Linken-Außenpolitiker Stefan Liebich. „Frank-Walter Steinmeier war ein sehr, sehr diplomatischer Außenminister. Sigmar Gabriel ist als Typ ganz anders. Das ist zumindest eine Umstellung.“ Vielen in der SPD-Fraktion bereitet diese Umstellung Unbehagen.

Aus: „Der erste Tag als Diplomat“, 28. Januar 2017