Menü X
Gabi Kuttner

Am Wochenende in Klausur

Gute Arbeitsatmosphäre.

Klausuren sind sicher nicht jedermanns Sache, vor allem an einem Wochenende. Ihr Nutzen jedoch ist weitgehend unumstritten. Wenn sie denn gut vorbereitet wurden. Endlich einmal Zeit, Themen nicht unter Zeitdruck zu besprechen. So lief es auch am Samstag bei der Klausur des Pankower Bezirksvorstands in den Räumen der Geschäftsstelle in der Weddinger Fennstraße.

Auf Ideensuche.

Diesmal war Stefan zu Gast, um gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern über Ideen und Entscheidungen zu den Strukturen und der Organisation des bevorstehenden Bundestagswahlkampfes zu diskutieren. Wenn dann am Abend des 24. September die Ergebnisse präsentiert werden, soll sich natürlich erweisen, dass aller guten Dinge drei sind. Denn nicht nur Stefan ist motiviert und optimistisch, den Wahlkreis zum dritten Mal zu gewinnen.

Trotz der Dauer von 9 Uhr bis 18 Uhr waren alle Teilnehmer sehr konzentriert, die Atmosphäre locker, ja fast fröhlich. Und dank des leckeren Buffets Marke Eigenbau schwächelte keiner.