Menü X
Diren Yapar

Freunde der Debatte

Siebtklässler aus Dahlem

In dieser Woche wird Stefan Liebich insgesamt drei Besuchergruppen im Bundestag begrüßen. Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse einer Waldorfschule in Berlin Dahlem fanden sich am Mittwoch nach dem Besuch der Reichstagskuppel ein, um mit Stefan ins Gespräch zu kommen. Die Fragen der Schüler standen ganz im Zeichen der Anschläge von Paris sowie der Flüchtlingssituation: Müssen wir jetzt vor Terror Angst haben? Warum dürfen Flüchtlinge gleich arbeiten? War es nicht vorhersehbar, dass so viele Flüchtende kommen? Stefan debattierte mit den engagierten Schülern intensiv und erläuterte seine Sichten. Es war eine sehr interessierte siebente Klasse, die man so nicht alle Tage erlebt.

Freiwillige Helferinnen und Helfer aus Pankow

Die gleichen Fragen und Themen standen bei der Besuchergruppe am Nachmittag auf der Tagesordnung. Diesmal waren es Erwachsene - ehrenamtliche Helferinnen und Helfer vom Stadtteilzentrum Pankow. Und auch sie haben engagiert mit Stefan debattiert.