Menü X
Diren Yapar

Besuch vom Nordlicht

Aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer.

Später Freitagnachmittag. Am Ende einer doppelten Sitzungswoche hatten sich noch Gäste aus dem Wahlkreis bei Stefan angesagt. „Nordlicht“ ist ein Kultur- und Bildungsverein aus Französisch Buchholz, der sich im Jahr 2012 gegründet hat und vielfältige Angebote in den Bereichen Kultur, politische Bildung und Wissenschaft, meist im Buchholzer Amtshaus, offeriert. Auch der Besuch im Bundestag wurde für engagierte Debatten genutzt, sei es zu Griechenland oder seien es die Ausschreitungen am Rande der Blockupy-Proteste in Frankfurt anlässlich der Eröffnung der Zentrale der Europäischen Zentralbank. Angesprochen wurden auch gerne die „klassischen“ Themen wie Abgeordnetendiäten und der Arbeitsalltag eines MdBs. Zum Ende besuchte die Gruppe schließlich noch die Glaskuppel des Reichstagsgebäudes.