Menü X
Gabi Kuttner

Die Kiezrunde machte die Runde

Die Kiezrunde ist eine neue Initiative für Niederschönhausen. Da uns die Akteure regelmäßig über ihre interessanten Pläne und Vorhaben informieren, freute sich Stefan, an ihrer ersten Außenaktion teilnehmen zu können. Die Gruppe um Dirk Lashlee (Outreach Niederschönhausen) besteht aus engagierten Bürgern, Gewerbetreibenden, Vertretern von Schulen, Kitas, Senioren- und Jugendeinrichtungen und Mitarbeitern des Bezirksamtes. Das sonnabendliche mobile Fest hatte drei Stationen, wir waren bei der ersten dabei. Treffpunkt war das hübsche Plätzchen Waldstraße/Ecke Hermann-Hesse Straße.

Genauso hatte ich es mir vorgestellt, so ist es richtig, so soll es sein. Keine überkandidelte Informations- und Reizüberflutung. Dafür unaufdringliche Kompetenz und durch die wechselnden Standorte von vielen genutzte Gesprächsbereitschaft. Während ich den besten Zuckerkuchen meines Lebens aß, sprach Stefan u.a. mit Heike Gerstenberger (Gleichstellungsbeauftragte Pankow) aber auch mit den Akteuren des Jugendhilfeangebotes "Minna Fritsch", des Kaspar Hauser Therapeutikums, der Albert-Schweitzer-Stiftung und von Vielfarb-Kita (Kindertagesstätten-Träger). Das ist gelebte Vernetzung und sollte unbedingt Schule machen. Ein gelungener Start in unser Wahlkreiswochenende.